Samstag: "Feuerwehreinsatz"/Schulungstag

Sonntag: Zeltaufbau

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Bilder von den vier Zirkusaufführungen und unserem Sommerfest finden Sie auf der Seite "Schulfeste und Feiern"!

 

 

Samstag: Zeltabbau

 

Letzte Informationen und Erinnerungen für unsere Zirkuswoche

-   

- Alle Kinder haben jeden Tag bis 13.00 Uhr Unterricht!

(Dazwischen fährt kein Bus!)°

 

-    Bitte mitbringen: Federmäppchen, Schlampermäppchen, ausreichend Brotzeit und Getränke, am besten in einem Rucksack!

 

-    Kleidung: Bequeme Kleidung, bitte schon zuhause anziehen!

 

 

-    Bitte am Freitag pünktlich (Mitwirkende - 20 Minuten vor der jeweiligen Aufführung - und Zuschauer) zu den Aufführungen erscheinen!

 

-    Zum Sommerfest wie immer Besteck und Gläser selbst mitbringen!

 

-    Bitte auch den Parkplatz unterhalb der Fortwissenschaften (Griesfeldstraße) nutzen, unser Schulparkplatz wird nicht ausreichen!

 

 

-    Angemeldete Helfer (aus dem ersten Abfragebrief) für Aufbau (So.12.6. um 12.00 Uhr) und Abbau (Sa. 18.6. um 9.00 Uhr) bitte kommen!

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                        Freising, 2.5.2016

 

Liebe Eltern,

 

unser Zirkusprojekt naht mit großen Schritten und die organisatorischen Vorbereitungen dazu sind in vollem Gange. Mit diesem Elternbrief wollen wir Sie frühzeitig über den Ablauf der Zirkuswoche und vor allem des Sommerfestes informieren, sodass Sie beides in Ihre persönlichen Planungen einbauen können. Unsere Projektwoche kann nur gelingen, wenn möglichst alle Kinder auch am Sommerfesttag dabei sind, da wir ja jeden Akrobaten für die Vorstellungen brauchen!

 

Die Betreuer  und Teamleiter wurden bereits persönlich angeschrieben. Sollten Sie sich in unserem ersten Zirkusbrief dafür eingetragen und noch keine Benachrichtigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Frau Richter (Tel.: 13313 oder Mail: richter.a@gs-voetting.de)

 

 

Die Helfer für den Aufbau des Zeltes am Sonntag werden wir nicht mehr persönlich anschreiben. Es wäre schön, wenn alle, die sich bereit erklärt haben beim Aufbau zu helfen, am Sonntag, den 12.6.2016, um 12.00 Uhr  bitte gut gestärkt  (Getränke, Kaffee und Kuchen stehen später bereit) in die Schule kommen.

 

 

Auch die Helfer für den Abbau des Zeltes werden wir nicht mehr persönlich anschreiben. Alle, die sich dafür gemeldet haben, sollten bitte am Samstag, 18.6.2016 um 10.00 Uhr, an die Schule kommen.

 

 

Ablauf der Zirkuswoche:

 

Alle Schüler der Grundschule Vötting/Pulling haben in dieser Woche von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Unterricht. Da sich die Kinder der verschiedenen Jahrgangsstufen klassengemischt in den Übungsgruppen befinden, können wir ein gestaffeltes Unterrichtsende nicht organisieren. Die Busse und Frau Raabe fahren in dieser Woche dementsprechend. Die Horte, in denen sich unsere Schüler befinden, werden wir informieren.

Pullinger Kinder werden in einem Bus am Morgen nach Vötting gefahren und kurz vor 13.00 Uhr wieder zurück nach Pulling transportiert.

 

Am Montag in der Projektwoche werden die Kinder, nachdem sie sich durch eine Lehrerpräsentation der Darbietungsmöglichkeiten orientiert haben,  in ihre Teams eingeteilt (A1, B1, A2, B2, A3, B3,…).

Während Gruppe A1 (A2, A3,…)mit den Teamleitern an der Darbietung übt, wird Gruppe B1 (B2, B3, …) zur gleichen Zeit betreut. In den Betreuungseinheiten bieten wir verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten rund um das Thema „Zirkus“ an. Zwischen den zwei Einheiten gibt es eine große Pause von einer halben Stunde, dann wird gewechselt. Nun übt Team B1 an der Darbietung und Team A1 wird betreut.  

 

Aufführungen:

Der Freitag, 17.6.2016, der Tag unseres Sommerfestes ist Aufführungstag. Bereits am Vormittag werden zwei Zirkusvorstellungen (Vorstellung A um 9.00 Uhr und Vorstellung B um 11.00) stattfinden, die Nachmittagsvorstellungen folgen dann um 15.00 Uhr (A) und um 17.00 Uhr (B).

 

 

Nun unsere große Bitte!

Es ist verständlich, dass viele Eltern, Großeltern und Geschwister gerne die Nachmittagsvorstellung besuchen würden. Das Zelt fasst zwar ca. 300 Personen, trotzdem werden wir es bei ca. 280 Schülern nicht schaffen, alle Zuschauer in den Nachmittagsvorstellungen unterzubringen. Falls Sie sich also die Zeit nehmen und bereits eine Vormittagsvorstellung besuchen könnten, würde uns das sehr helfen.

Der eigentliche Kartenverkauf startet erst in der Zirkuswoche, weil Sie und wir erst dann wissen, in welcher Aufführung (A oder B) Ihr Kind auftritt. Da wir gewährleisten wollen, dass jede Familie sein Kind bei einer Vorstellung sehen kann, werden wir zunächst die Anzahl der verfügbaren Karten pro Kind auf 4 Karten festsetzen („Schoßkinder“ ausgenommen). Sollten dann noch Karten verfügbar sein, können auch gerne  weitere Karten erworben werden. Kartenpreise und die Modalitäten des Kartenverkaufs werden wir Ihnen zeitnah zur Projektwoche noch mitteilen.

 

 

Ablauf des Sommerfestes:

In diesem Jahr wird unser Sommerfest in unser Zirkusprojekt integriert.

Das Fest beginnt um 15.00 Uhr mit der ersten Zirkusvorstellung. Der Elternbeirat organisiert in bewährter Form die Verköstigung aller Gäste mit einem Kuchenbüfett sowie mit Salaten und Gegrilltem.

 

Ist Ihr Kind also in der ersten Vorstellung um 15.00 Uhr im Zirkus aktiv, können Sie nach der Vorstellung gegen 16.00 Uhr die Köstlichkeiten des Büfetts genießen, sind Sie in der zweiten Aufführungsgruppe (Beginn 17.00 Uhr) können Sie gerne davor und natürlich auch noch nach der Vorstellung - soweit noch etwas übrig ist - essen und trinken.

Ein weiteres Rahmenprogramm werden wir dieses Jahr natürlich nicht anbieten, da alle Lehrer im Zelt bei den Aufführungen aktiv sind.

 

 

Angebot für „Notfälle“:

Am Freitag endet der Unterricht um 13.00 Uhr. Falls es Kinder gibt, die einen Hort besuchen und keine Möglichkeit haben, bis zur ersten Aufführung (falls das ihre Aufführung ist!) um 15.00 Uhr an die Schule gebracht zu werden, bieten wir eine Betreuung von 13.00 bis 15.00 Uhr an der Schule an. Da wir aber nicht die Kapazitäten haben viele Kinder zu beaufsichtigen, sollte diese Möglichkeit bitte nur in begründeten Ausnahmefällen in Anspruch genommen werden. Vielleicht kann man auch mit Fahrgemeinschaften Transportprobleme lösen.

 

 

Kosten:

Elternbeirat und Schule sind immer noch fleißig daran, Spenden zu sammeln, um die Teilnahmegebühr für die Schüler so gering wie möglich zu halten, oder sie sogar überflüssig zu machen. Die Haupteinnahmequelle für die Finanzierung werden der Kartenverkauf, der Essens- und Getränkeverkauf am Sommerfest und der Verkauf von DVD`s der Vorstellungen sein.

 

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen, die unser Projekt mit Rat und Tat und viel Zuspruch begleiten und freuen uns auf eine erlebnisreiche Zirkuswoche!

 

 

Herzliche Grüße

Annette Richter und das ganze Zirkusteam

 

 

 

Spendenkonto des  Elternbeirats der GS Vötting bei der Sparkasse Freising

 IBAN : DE32 7005 1003 0025 3357 79        BIC:  BYLADEM1FSI       

 

Verwendungszweck: : Zweckgebundene Spende für das Zirkusprojekt Juni 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uhrzeit
Kalender

Grundschule Vötting

in Freising

Hohenbachernstr.30

85354 Freising

Tel.:

08161/ 54 21 000

  

Mail:

verwaltung.gs-voetting@schulen-freising.de

Fax:

08161/ 54 31 000

 

 

Schulhaus Pulling

Am Schulweg 12

85354 Pulling

Tel.:   08161/ 13513

Büro: 08161/ 54 21 000

Fax:  08161/ 50645